Das Warten hat ein Ende: Blackline revolutioniert die Sicherheitsüberwachung in gefährlichen Umgebungen

Blackline Safety August 28, 2012

alert-general-700x282Nach monatelanger Vorfreude hat Blackline GPS das neueste bahnbrechende Gerät in der Loner-Produktlinie zur Überwachung der Arbeitssicherheit vorgestellt: Loner IS. Der Loner IS ist eigensicher der Klasse I, Div. 1 und mit der gleichen Spitzentechnologie ausgestattet, die auch im beliebten Loner SMD-Gerät verwendet wird, das Anfang des Jahres auf den Markt kam.
Loner IS ist funktionell identisch mit Loner SMD, bietet aber eine Lösung für Umgebungen, in die Loner SMD-Geräte niemals eindringen könnten. Orte, an denen die Umgebung ein Explosionsrisiko birgt, wie z. B. in einer Raffinerie, einer Druckgasanlage oder einem Getreidesilo, erfordern eine Instrumentierung, die streng getestet und zertifiziert wurde, um sicherzustellen, dass die verwendete Elektronik keine Explosion oder Instabilität auslöst.

Bevor Loner IS

Bevor es Loner IS gab, war das Management von Einrichtungen, in denen IS erforderlich war, auf nur partielle Überwachungslösungen beschränkt. Panikknöpfe ohne Verfolgungsfunktionen, GPS-Tracker ohne sofortige drahtlose Notfallalarmierung und tragbare Funksender und -empfänger waren die einzigen Optionen, die sicherheitsbewussten Arbeitgebern zur Verfügung standen. Leider sind diese Lösungen für Unternehmenseigentümer, Management und Mitarbeiter nach wie vor von geringem Nutzen, da sie im Falle eines Ereignisses nur eine begrenzte Möglichkeit zur sofortigen Notfallreaktion bieten. Darüber hinaus fehlt es vielen eigensicheren Lösungen noch immer an der Automatisierung und Benutzerfreundlichkeit, die in allen anderen Sicherheitsüberwachungsprodukten integriert ist.

Loner IS Sofortwarnungen

Dank Blackline gibt es jetzt eine echte Option, die den Überwachungsanforderungen von Management UND Personal gerecht wird. Mit Loner IS wird eine sofortige Alarmierung sowohl automatisch als auch manuell über fünf einzigartige Alarmmodi angeboten:

Die True Fall Detection™ Technologie bietet eine beispiellose Erkennung eines Sturzes durch Loner Geräte und löst nach einer kurzen Fehlalarm-Frist einen automatischen Fernalarm aus. Während der Karenzzeit wird eine Benachrichtigung "Alert Pending" an das Überwachungspersonal gesendet, damit es bei Bedarf weitere Maßnahmen ergreifen kann. Sollte das Gerät nicht innerhalb der Nachfrist zum Schweigen gebracht werden, wird der vollständige Notfallstatus automatisch von der Kommunikationsinfrastruktur von Blackline weitergeleitet und eskaliert.

Das Man Down Alerting nutzt dieselbe Technologie wie die echte Sturzerkennung, wendet sie aber auf eine neue Weise an. Wenn das Gerät feststellt, dass sich der Träger eine bestimmte Zeit lang nicht bewegt hat (z. B. nach einem Bewusstseinsverlust), löst es nach der üblichen Nachfrist einen Alarm aus. Wie bei Stürzen geben die Loner-Geräte ausstehende Alarme an das Überwachungspersonal weiter und eskalieren den Alarm automatisch, wenn das Gerät vom Träger nicht zum Schweigen gebracht wird.

Mit der Notrufsperre können Mitarbeiter sofort einen Alarm auslösen, ohne dass sie einen Knopf drei Sekunden lang gedrückt halten müssen. Außerdem können durch die Verwendung einer Verriegelung Fehlalarme minimiert werden. Ein auf diese Weise ausgelöster Alarm hat keine Karenzzeit und wird automatisch zu einem Vollalarm eskaliert.

Ein Silent Alert ermöglicht es den Mitarbeitern, einen Fernalarm auszulösen, ohne die Notbeleuchtung und das akustische Signal zu aktivieren. Diese Form der Alarmierung ist nützlich, wenn der Träger des Geräts seine Position nicht durch ein Alarmsignal preisgeben möchte.

Automatisierte Check-Ins erlauben es dem Loner-Gerät, in bestimmten Intervallen kurz zu summen, um anzuzeigen, dass ein Mitarbeiter einchecken muss. Anstatt anzuhalten und einen Anruf zu tätigen, können Lone-Benutzer während des Check-in-Fensters einfach ihre Silent-Alert-Taste drücken, um den automatischen Check-in abzuschließen. Sollte das Einchecken gänzlich verpasst werden, wird eine Warnung an das Überwachungspersonal gesendet.

Loner IS im Loner-Ökosystem

Loner IS lässt sich perfekt in alle bestehenden Loner Portal-Konten integrieren. Wie frühere Loner Lösungen kann der IS in einem Konto mit jedem anderen Loner Gerät der zweiten Generation verbleiben, einschließlich Loner SMD und Loner Mobile/FDU. Da das Gerät genau wie Loner SMD funktioniert, ist kein zusätzlicher Lernaufwand für die Geräteimplementierung erforderlich, und es besteht auch keine Notwendigkeit, das Gerät von anderen zu unterscheiden, außer um sicherzustellen, dass das Gerät in Bereichen eingesetzt wird, die Eigensicherheit erfordern.

Mit Loner IS verbinden

Mit der Einführung von Loner IS hat Blackline GPS zwei neue Twitter-Hashtags geschaffen. Beteiligen Sie sich an der Diskussion auf Twitter unter #safetymonitoring und #intrinsicallysafe.

Verwandte Blogbeiträge