Gesundheit und Sicherheit im Bauwesen

Monica Sikora November 15, 2016

Gastbeitrag von Amy Usher, Don Valley Engineering

EinzelkämpferA aktueller Bericht ergab, dass es in Kanada, den USA und Europa über 53 Millionen Alleinarbeiter gibt. Wenn man allein in abgelegenen Gebieten oder in der Spätschicht arbeitet und nur wenige andere Menschen in der Nähe sind, steigt das Risiko, im Falle eines Zwischenfalls keine Hilfe zu erhalten. In Fällen wie einer Verletzung, einem Herzinfarkt oder dem Vorhandensein von giftigen Gasen zählt jede Sekunde, wenn es um die Reaktionszeit geht

Baustellen sind Arbeitsumgebungen mit hohem Risiko. Von den Mitarbeitern wird erwartet, dass sie in großen Höhen mit schweren Maschinen und potenziell gefährlichen Baumaterialien arbeiten. Es ist entscheidend, dass die Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften genau eingehalten werden, um das Verletzungsrisiko zu verringern und das Leben der Arbeiter zu schützen.

Hier sind einige Bereiche, die beim Schutz des Personals in der Bauindustrie zu beachten sind.

VERNETZTE SICHERHEITSÜBERWACHUNG IST DER SCHLÜSSEL

Der erste Schritt zur Aufrechterhaltung der Sicherheit am Arbeitsplatz ist die Prävention. Unfälle sind jedoch unvermeidlich, daher ist es wichtig, einen Plan für den Fall zu haben, dass etwas passiert. Das neue G7-Gerät vonBlackline Safety alarmiert das Überwachungspersonal automatisch mit Standort und Situationskontext, wenn etwas passiert, um Ihrem Team die schnellstmögliche Notfallreaktion zu ermöglichen. Das System nutzt fortschrittliche automatische und manuelle Alarmierungsfunktionen, um zu erkennen, ob eine Person bewegungslos ist oder gestürzt ist, ob sie einen Check-in verpasst hat oder sich in einer unsicheren Umgebung mit Gasdetektion befindet. Der Alarm wird an das Überwachungspersonal gesendet, das das Gerät über Zwei-Wege-Sprachanrufe und Textnachrichten kontaktieren kann.

Im Falle einer Notfallsituation verwaltet unser 24/7 internes Safety Operations Center den Vorfall gemäß dem von Ihnen festgelegten Reaktionsprotokoll, das auf Ihre Arbeitsumgebung zugeschnitten ist. Wenn ein Bauarbeiter im24. Stockwerk einer Baustelle verletzt wird, schickt Blackline den nächstgelegenen Mitarbeiter zu dem verletzten Arbeiter und schaltet sofort den Rettungsdienst ein.

Die Produkte vonBlacklinesind effizient und erschwinglich. Das Check-in-System und die Zwei-Wege-SMS und -Anrufe machen ein Buddy-System überflüssig, und der Arbeiter kann jederzeit durch einfaches Ziehen eines Riegels Hilfe anfordern.

SICHERSTELLEN, DASS DAS GERÜST SICHER INSTALLIERT IST

Auf einer Baustelle wird von den Arbeitern üblicherweise erwartet, dass sie in großen Höhen arbeiten. Qualifizierte Inspektoren sollten Gerüste regelmäßig auf ihre Stabilität und Sicherheit überprüfen, da Teile bei grober Abnutzung verschoben werden und brechen können. Tatsächlich verlangt die OSAH, dass Gerüste vor jeder Schicht inspiziert werden. Arbeiter sollten außerdem Sicherheitsgurte zusätzlich zu einem alternativen Absturzsicherungssystem tragen, wenn sie in großen Höhen arbeiten. Das Arbeitsministerium von Ontario bietet einen hilfreichen Leitfaden zur Vermeidung von Abstürzen bei Bauprojekten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre lokalen Sicherheitsvorschriften für alle Besonderheiten, die Ihre Region betreffen, überprüfen.

ALLE MITARBEITER ORDNUNGSGEMÄSS SCHULEN

Schwere Maschinen wie z. B. Bandförderer, Flachdecksiebe, Vibrationszentrifugen und Elevatoren, um nur einige zu nennen, können bei unsachgemäßer Verwendung schwere Schäden verursachen. Das gesamte Personal sollte gründlich geschult und jährlich neu bewertet werden, um die kontinuierliche ordnungsgemäße Verwendung der Geräte sicherzustellen.

Die ordnungsgemäße Schulung des Personals liegt in der Verantwortung Ihres Unternehmens. Ohne eine ordnungsgemäße Schulung und wenn das Schlimmste eintritt, lassen Sie Ihr Unternehmen für rechtliche Probleme offen. Im Allgemeinen wird diese Verantwortung durch eine "Sorgfaltspflicht"-Regelung abgedeckt. In den Vereinigten Staaten bietet die OSHA eine hilfreiche Zusammenfassung der Arbeitgeberpflichten. Im Vereinigten Königreich legt der Health and Safety at Work etc. Act 1974 eine Sorgfaltspflicht des Arbeitgebers für den Arbeitnehmer fest.

VERWENDEN SIE NICHT NUR SCHUTZKLEIDUNG - STATTEN SIE IHRE TEAMS MIT DER RICHTIGEN SCHUTZKLEIDUNG AUS

PSA (Persönliche Schutzausrüstung) ist dazu gedacht, in rauen Arbeitsumgebungen zu schützen und standzuhalten, und entsprechende Teile sollten immer getragen werden. Es mag trivial erscheinen, es zu erwähnen, aber Schutzhelme und Stiefel mit Stahlkappen müssen aus gutem Grund auf Baustellen getragen werden. Sogenannte Stahlkappenstiefel können einen viel umfassenderen Schutz bieten als nur für die Zehen. Schuhe nach CSA-Norm Z195 sind nicht nur mit einem Zehenschutz, sondern auch mit einer Stahlplatte zum Schutz des Mittelfußes (Fußknochen) sowie mit einem Schutz vor Stromschlägen und Kettensägen ausgestattet.

Bei der Arbeit mit lauten Geräuschen oder gefährlichen Materialien sind auch Gehörschutz und Schutzbrille entscheidend. Die Lärmvorschriften der OSHA geben Arbeitgebern die Richtlinien bezüglich der Exposition für verschiedene Zeiträume vor. Gehörschutz ist ein wichtiges Thema für jeden auf einer Baustelle. Mitarbeiter, die in Umgebungen mit nur 90 dBA Dauerlärm arbeiten, müssen einen Gehörschutz tragen, wenn sie mehr als acht Stunden am Stück arbeiten.

Warnwesten und Warnkleidung erhöhen die Sichtbarkeit der Arbeiter auf der Baustelle erheblich, wenn gefährliche Geräte, Straßenarbeiten oder späte Nächte ins Spiel kommen. Sie sind nicht nur eine kluge Idee, die es anderen ermöglicht, das Personal zu sehen, sondern die Warnwesten sind in bestimmten Bausituationen sogar vorgeschrieben. EHS Today berichtet, dass die OSHA in den Vereinigten Staaten Warnwesten im Straßenbau vorschreibt, und zwar nicht nur für die Flaggenleger.

Zur Aufrechterhaltung von Gesundheit und Sicherheit sollten Bauleiter regelmäßig überprüfen, ob die Arbeiter die richtige Ausrüstung tragen, und einen Standard festlegen, dass das Nichttragen von PSA inakzeptabel ist. Jedes Element der PSA sollte im Zusammenhang mit der auszuführenden Arbeit betrachtet werden. Welche PSA-Merkmale und -Klassifizierungen sind erforderlich, um den Gefahren auf Ihrer Baustelle zu begegnen? Das müssen Sie bestimmen, und dafür sind Sie auch verantwortlich, selbst wenn Ihr Team seine eigene Kleidung und sein eigenes Schuhwerk kauft.

ÜBER DON VALLEY ENGINEERING

Don Valley Engineering

Don Valley Engineering wurde im Jahr 1947 gegründet. Sie konstruieren und fertigen eine breite Palette von Anlagen für die Steinbruch-, Bergbau-, Mälzerei-, Stahl-, Mineralverarbeitungs- und Schüttgutindustrie. Darüber hinaus liefern und installieren sie eine Reihe von Maschinen, darunter Siebe, Schwingförderer, Bandförderer und Spaltsiebprodukte.

Verwandte Blogbeiträge