Wie die Technologie zur Erkennung von Stürzen Alleinarbeitern zugute kommt

Brendon Cook 17. März 2016

ECHTE STURZERKENNUNGSTECHNOLOGIE

Von der Rohstoff- und Versorgungswirtschaft über die Öl- und Gasindustrie bis hin zum Baugewerbe - Ausrutschen, Stolpern und Stürze gehören zu den häufigsten Arbeitsunfällen, die oft zu Verletzungen und manchmal auch zu Todesfällen führen.

Blog-Bilder-Blackline-Sicherheits-Absturzgefahr-Loner-Bridge-Einzelarbeiter-GeräteWenn einer Ihrer Mitarbeiter, der gerade alleine arbeitet, stürzt, wie schnell wird Ihr Team das bemerken? Wie schnell werden Sie in der Lage sein, Ihrem einsamen Mitarbeiter Hilfe zu schicken - Minuten oder Stunden später?

Die effizienteste Reaktion auf Notfälle beginnt mit dem Einsatz der True Fall Detection® Technologie, einer der automatischen Erkennungsfunktionen der Loner® Einzelplatzgeräte von Blackline.

AUSRUTSCHEN, STOLPERN UND STÜRZE - DIE STATISTIK

Laut der Occupational Safety & Health Administration (OSHA), “kann es erforderlich sein, dass Arbeiter auf Plattformen und Geräte zugreifen müssen, die sich hoch über dem Boden befinden. OSHA verlangt eine Absturzsicherung, um Stürze vom Mast, von der Bohrplattform und anderen hochgelegenen Geräten zu verhindern."

Das U.S. Department of Labor's Büro für Arbeitsstatistik (BLS) berichtet von 247.120 nicht-tödlichen Fällen von Stürzen, Ausrutschen und Stolpern im Jahr 2014 und fast 800 Todesfällen im Jahr 2014, was eine Steigerung gegenüber den Vorjahren darstellt. Die Ergebnisse des 2014 Census of Fatal Occupational Injuries beinhalten "Stürze, Ausrutschen und Stolpern stiegen um 10 %."

Blog Bilder--Blackline Safety Technologie zur SturzerkennungInzwischen ist die Kanadisches Zentrum für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz (CCOHS) berichtet, dass mehr als 42.000 Arbeiter jährlich durch Sturzunfälle verletzt werden. Und diese Statistik zeigt 66 % der Stürze passieren auf der gleichen Ebene durch Ausrutschen und Stolpern, die restlichen 34 % sind Stürze aus der Höhe (Leiter, Dach, Treppenabstieg). 

Ob es sich um eine sturzbedingte Verletzung oder einen schweren Sturzvorfall handelt, die Reaktionszeit im Notfall ist entscheidend, um die benötigte Hilfe direkt zu Ihrem Mitarbeiter zu bringen.

WIE ECHTE STURZERKENNUNG TECHNOLOGIE FUNKTIONIERT

Die Blackline Safety Reihe von Loner Einzelplatzgeräten ist mit True Fall Detection ausgestattet Technologie. Jedes Loner-Gerät kann automatisch die charakteristischen Bewegungen eines Sturzes erkennen, im Gegensatz zu anderen Aktivitäten, wie z. B. das Hinuntergehen einer Treppe oder das Springen von der Heckklappe eines LKWs.

Diese patentierte Technologie verwendet fortschrittliche mikroelektromechanische Sensoren, um die Bewegungen eines Mitarbeiters kontinuierlich zu überwachen. Sie kann optional innerhalb eines Alarmprofils mit dem in der Cloud gehosteten Benutzerkonto des Loner Portals Blacklineaktiviert werden. Außerdem kann die Empfindlichkeit für verschiedene Mitarbeiterrollen und Aktivitätsniveaus eingestellt werden.

Wenn ein Mitarbeiter stürzt, kommt es zu einem Sturz, der oft mit einer Rotation gekoppelt ist. Wenn ein einsamer Mitarbeiter stürzt und nicht sofort wieder aufsteht, löst das Loner-Gerät seinen akustischen, optischen und taktilen Alarm aus, der den Mitarbeiter auffordert, sein Wohlbefinden durch Drücken der Check-in-Taste zu bestätigen.

Blog-Bilder.Blackline Safety Sturzalarm auf dem Loner 900 Gerät für Alleinarbeiter Wenn der einsame Arbeiter nicht innerhalb einer voreingestellten Zeit reagiert, übermittelt das Loner-Gerät einen Sicherheitswarnhinweis in Echtzeit an das Überwachungspersonal, das dann die effizienteste Notfallmaßnahme für den ausgefallenen Mitarbeiter einleiten kann.

MINIMIERUNG VON FEHLALARMEN

Die Technologie der echten Sturzerkennung vonBlacklinebietet eine noch nie dagewesene Präzision bei der Erkennung von Stürzen. Wenn jedoch eine falsche Sturzerkennung auftritt, kann der Mitarbeiter den anstehenden Alarm abbrechen, bevor er an das Überwachungspersonal weitergeleitet wird. Mit einem kurzen Druck auf die Check-in-Taste kehrt das Loner Einzelplatzgerät in den Normalbetrieb zurück.

AUFNAHME VON WEICHEN STÜRZEN

Die Loner-Geräte gleichen weiche Stürze aus, wie z. B. wenn ein Mitarbeiter aus dem Stehen auf einen Stuhl fällt. Eine solche Situation kann mit dem Beginn eines Gesundheitsvorfalls auftreten. Wenn die Echte Sturzerkennungstechnologie von Blacklinenicht ausgelöst wird, kann die Stillstandserkennung des Loner Geräts eine Situation erkennen, in der der Mitarbeiter für eine voreingestellte Zeitspanne unbeweglich ist. Wir werden diese automatische Erkennungsfunktion in unserem nächsten Artikel besprechen.

RUND-UM-DIE-UHR-SICHERHEITSÜBERWACHUNG

Die hauseigene SicherheitszentraleBlacklineund das Alarmempfangszentrum im Vereinigten Königreich bieten eine 24/7-Live-Überwachung von Alleinarbeitern.

Blog-Bilder - Fall-Erkennung Gemeinsam können unser SOC und ARC die Verantwortung für die Überwachung der einsamen Arbeiter eines Arbeitgebers in Nordamerika, Europa und darüber hinaus übernehmen. Umfassend geschulte und hochverfügbare Überwachungsagenten verwalten sorgfältig alle Sicherheitswarnungen vom Eingang bis zur Lösung in einem möglichst effizienten Zeitrahmen.

KONTAKT US

Verfügen Sie über das richtige Programm, um eine ortsbezogene Notfallreaktion in Echtzeit für Ihre allein arbeitenden Mitarbeiter zu liefern, wenn ein Ausrutschen, Stolpern oder Sturz passiert?

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir Ihr aktuelles Sicherheitsüberwachungsprogramm verbessern können. Kontaktieren Sie uns um Ihre kostenlose Demonstration zu buchen.

Verwandte Blogbeiträge