Der weltweit erste BS8484: 2016 zertifizierte Gasdetektor

Gavin Boorman 10. April 2018

Das G7c vonBlacklineist das weltweit einzige Gaswarngerät und Überwachungsgerät für Alleinarbeiter, das nach der Norm BS8484:2016 zertifiziert ist. Diese Norm definiert die Anforderungen an Produkte und Dienstleister zur Überwachung der Sicherheit von Alleinarbeitern und stellt sicher, dass Unternehmen kompetent sind und die Funktionalität der Geräte für Alleinarbeiter zweckmäßig ist.

Gesetzgebung für einsame Arbeiter

Alleinarbeiter sind Mitarbeiter, die während ihres Tages bis hin zu ganzen Schichten zeitweise außerhalb der Sicht- und Hörweite anderer arbeiten. Ohne qualifizierte Personen in der Nähe, die helfen oder Hilfskräfte entsenden können, sind diese Personen besonders gefährdet, sich zu verletzen oder ein gesundheitliches Problem zu bekommen. Alleinarbeit stellt eine einzigartige Herausforderung für Arbeitgeber dar, die eine Bewertung der Risiken und Gefahren, Bemühungen zu deren Minderung sowie ein Programm zur Sicherstellung des Wohlbefindens von Alleinarbeitern rund um die Uhr erfordert.

Alleinarbeit im Vereinigten Königreich

Das Vereinigte Königreich ist eine der erfolgreichsten Nationen, wenn es um die Sicherheit am Arbeitsplatz geht, was zu einem großen Teil auf formale Parameter zurückzuführen ist, die die Verantwortung der Arbeitgeber festlegen. Strenge Vorschriften und die Einhaltung der besten Praktiken der Branche tragen dazu bei, dass die Mitarbeiter am Ende des Tages sicher nach Hause zurückkehren können. BS8484 ist der branchenführende Verhaltenskodex für die Ausrüstung von Alleinarbeitern und Überwachungsdienste im Vereinigten Königreich. "Unsere strengen Sicherheitsvorschriften tragen dazu bei, dass wir bei der Sicherheit unserer Mitarbeiter bei der Arbeit stets erfolgreich sind", so Gavin Boorman, Managing Director bei Blackline Safety Europe, Ltd, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Blackline Safety Corp. "Die neueste Norm BS8484: 2016 unterstreicht die führende Rolle Großbritanniens im Bereich der Sicherheit, indem sie Anbietern von Produkten und Dienstleistungen für Alleinarbeiter einen Verhaltenskodex an die Hand gibt, der die Entsendung einer Polizeistufe 1 ermöglicht." BS8484 ermöglicht es zertifizierten Dienstleistern, die höchste Stufe der Notfallhilfe (Stufe 1) bereitzustellen, die über den potenziell langsamen 999-Dienst nicht verfügbar ist.

Innovation treibt die Regulierung an

Die Einführung von Blackline's G7c hat den Bereich der Sicherheitsüberwachung und Gasdetektion durch die Integration von 3G-Konnektivität und einer Reihe von branchenweit einzigartigen Funktionen revolutioniert, um eine effizientere und zuverlässigere Überwachung von Einzelarbeitern zu ermöglichen. Das Risiko, dass der Hilferuf eines Mitarbeiters unbeantwortet bleibt, wird dadurch gemindert, dass die Mitarbeiter direkt mit dem Überwachungspersonal verbunden werden, egal wo sie gerade arbeiten.

Konnektivität ist auch notwendig, um die schnellstmögliche Notfallreaktion zu gewährleisten. Das Live-Überwachungsteam folgt maßgeschneiderten Notfallreaktionsprotokollen und eskaliert bei Bedarf an die höchsten Ebenen von Polizei, Krankenwagen oder Feuerwehr - was nur mit einer BS8484-zertifizierten Lösung möglich ist. G7c ist das einzige Kombinationsprodukt aus Einzelplatzüberwachung und Gasdetektion auf dem Markt, das nach BS8484: 2016 zertifiziert ist.

Optimierte Notfallreaktion

Einschlägige Richtlinien für Alleinarbeiter und innovative, von den Mitarbeitern getragene Technologie können die potenziellen Risiken mindern, denen Alleinarbeiter jeden Tag ausgesetzt sind. G7c verfügt über automatische Sturz- und Stillstandswarnungen sowie einen automatischen Check-in-Prozess - sollte ein Arbeiter seine Sicherheit nach einer festgelegten Zeitspanne nicht bestätigen, übermittelt G7c den Alarm automatisch an das Überwachungspersonal, das befugt ist, die notwendigen Notfallmaßnahmen, bis hin zur Polizei, zu veranlassen. Eine manuelle SOS-Verriegelung kann leicht gezogen werden, falls ein Arbeiter mit seinem Überwachungsteam kommunizieren muss - sollte er mit einer bedrohlichen Konfrontation konfrontiert werden oder auch nur in der Kälte aus seinem Fahrzeug ausgesperrt sein. Der Standort des Arbeiters und der Sicherheitsstatus werden einfach auf einer Live-Karte angezeigt, so dass die Einsatzkräfte genau wissen, wohin sie gehen müssen.

Checkliste für einsame Arbeiter

Entdecken Sie in unserer Checkliste für Alleinarbeiter-Technologie, wie Sie die Sicherheitsanforderungen Ihrer Alleinarbeiter am besten erfüllen können.

Drahtlose Kommunikation in Echtzeit Kontinuierliche, bidirektionale Kommunikation, die sicherstellt, dass Mitarbeiter in dem Wissen arbeiten können, dass ihre Sicherheit überwacht wird
Automatische Sturzerkennung Erkennt Ausrutschen, Stolpern und Stürze in Abgrenzung zu anderen Tätigkeiten
Automatische Nicht-Bewegungserkennung Erkennt, wenn sich ein Mitarbeiter für eine vorkonfigurierte Zeitspanne nicht bewegt hat
Geplante automatische Check-ins Bestätigt das Wohlbefinden der Mitarbeiter
Gaserkennung Erkennt giftige, erstickende und explosive Gaslecks
Manuelle SOS-Funktion Ermöglicht Mitarbeitern, manuell Hilfe zu rufen, ohne zu suchen oder möglicherweise die falsche Taste zu drücken
Eigensichere Ausführung Für explosionsgefährdete Bereiche müssen die elektronischen Geräte eigensicher sein, um keine explosionsfähige Atmosphäre auszulösen
Langlebigkeit und Schutz gegen Eindringen Ein Gerät sollte robust und vor Wasser und Staub geschützt sein
Standort-Technologie Die Assisted-GPS-Technologie ermöglicht eine genaue Positionierung im Freien, während Ortungsbaken in Innenräumen, wo GPS-Signale schwach oder nicht verfügbar sein können, eine genaue Positionierung ermöglichen
Grundriss- und Lagepläne Der Standort von Mitarbeitern, die in Innenräumen arbeiten, sollte im Zusammenhang mit ihrer Umgebung abgebildet werden
Webbasiertes Überwachungsportal Die Überwachungssoftware sollte webbasiert sein und keine Softwareinstallation erfordern
Zwei-Wege-Sprachkommunikation Das Überwachungspersonal sollte in der Lage sein, mit den Alleinarbeitern über eine Freisprecheinrichtung zu kommunizieren
Mitarbeiter-Nachrichten Das Überwachungspersonal sollte in der Lage sein, mit Einzelarbeitern über Zwei-Wege-Nachrichten zu kommunizieren
Evakuierungsmanagement Das Überwachungspersonal sollte in der Lage sein, eine Evakuierung auszulösen und zu überwachen, während sie stattfindet
Mitarbeiter-Massenbenachrichtigung Mitarbeiter sollten über Gefahren, Ereignisse und sogar Wetterwarnungen informiert werden
Erweiterte Konfigurierbarkeit Geräte für Alleinarbeiter müssen für eine breite Palette von Szenarien und Mitarbeiterrollen konfigurierbar sein

Können wir Ihnen helfen?

Lassen Sie uns wissen, ob wir Ihnen helfen können, Ihr Szenario zu untersuchen, um festzustellen, wie G7-Lösungen dazu beitragen können, das Sicherheitsniveau Ihrer Teams zu erhöhen und gleichzeitig die Produktivität zu steigern. Wenden Sie sich jederzeit an unser Team unter Blackline Safety - wir stehen Ihnen zur Seite.

Gavin ist der Geschäftsführer für Blackline Safety Europa, und ist seit mehr als 25 Jahren in der Welt der Sicherheit und Gasdetektion tätig. Er hat mit Unternehmen wie City Technology, Det-Tronics, Crowcon, Alphasense, BW Technologies und GfG Europe zusammengearbeitet. Gavin hat einen BSc. in angewandter Chemie von der Leicester Polytechnic (jetzt DeMontfort University).

 

Verwandte Blogbeiträge