Sind Gesundheits- und Sicherheitsprogramme mit der Marktleistung verbunden?

Blackline Safety Januar 20, 2016

Das kanadische Magazin für Arbeitssicherheit (COS-MAG) hat kürzlich eine Studie veröffentlicht, die einen Zusammenhang zwischen der Marktleistung und starken Gesundheits- und Sicherheitsprogrammen herstellt.

2018-11-16-Deloitte-award-main-imageIn dem Artikel heißt es: "Eine Studie, die Investitionssimulationen für 17 börsennotierte multinationale Unternehmen mit starken Gesundheits- oder Sicherheitsprogrammen für Mitarbeiter verwendet, legt nahe, dass Arbeitgeber, die erheblich in Gesundheits- und Sicherheitsprogramme investieren, andere Unternehmen auf dem Markt übertreffen können."

Und die Ergebnisse könnten Sie überraschen.

Laut der Studie "liefern die Ergebnisse Beweise dafür, dass der Aktienkurs von Unternehmen, die für herausragende Leistungen in den Bereichen Gesundheit und Wellness, Sicherheit oder beides anerkannt sind, besser abschneidet als der anderer Unternehmen, die nicht so anerkannt sind", schrieben die Autoren und fügten hinzu, dass die Ergebnisse "mit der wachsenden Zahl von Arbeiten übereinstimmen, die herausragende Leistungen in den Bereichen Gesundheit, Wellness und Sicherheit mit einer überlegenen finanziellen Performance auf dem Markt in Verbindung bringen - und diese ergänzen".

Lesen Sie den Artikel hier (BEARBEITUNG: Der Artikel wurde nach der Veröffentlichung entfernt), um zu erfahren, wie die Autoren zu dem Schluss kamen, dass Unternehmen, die in den CHAA-Kategorien für Gesundheit und/oder Sicherheit eine hohe Punktzahl erreichen, mit einer überdurchschnittlichen Marktleistung in Verbindung stehen.

 

Verwandte Blogbeiträge